Floorballlinien in der Fontanehalle

Als erster Verein in Berlin & Brandenburg hat der TSV Rangsdorf das Parkett seiner Trainings- und Spielbetriebshalle mit allen Floorballlinien dauerhaft streichen lassen. Am Samstag den 08.03.2014 ist die Fachfirma Sportbodenbau Wagner aus Thüringen angereist und hat folgende Spielfeldmarkierungen für Floorball in der Rangsdorfer Fontanehalle aufgetragen:
Großbeld (gelb), Kleinfeld (gelb), mixed (weiß)

Die Arbeiten wurden durch einen Mitarbeiter des Floorballverbandes Berlin-Brandenburg begleitet und schlussendlich abgenommen.

Wir möchten uns recht herzlich bei unserem Sponsor BER Flughafen Berlin Brandenburg bedanken, welcher die kosten in 4 stelliger Höhe komplett übernommen hat. Weiterhin geht unser Dank an alle Beteiligten die unser Projekt unterstützt und genehmigt haben:
Herr Szmala (Schulleiter, Fontane Gymnasium), Frau Wendland (Sportlehrerin, Fontane Gymnasium), Frau Herzog (Bauamt, Landkreis Teltow-Fläming), Frau Dräger (Hallenverantwortliche, Landkreis Teltow-Fläming), Herr Löwe (Hallenwart) und Herrn Thomas (SBK, Floorballverband Berlin-Brandenburg)

10. März 2014
Floorball Rangsdorf

Hi, wir sind eine starke Gemeinschaft

Wir spielen Floorball mit Leidenschaft, mit Herz, mit Verstand und Erfolg. Wenn Du uns kennenlernen willst, dann schaue einfach an einem Spieltag in der Sporthalle des Fontane-Gymnasiums Rangsdorf vorbei. Am besten ist, Du kommst einfach zu einem Probetraining.

Landesmeister U17GF

Gestern stand der letzte Spieltag in der U17GF Liga Berlin-Brandenburg an. Wir waren in Mellensee Ausrichter. Da unsere SG mit den Rokets schon am letzten Spieltag den ersten Platz fest gemacht hatte ging es im letzten Spiel gegen FBC Havel um den Sieg in allen...

mehr lesen
Erfolgreicher Start im neuen Jahr

Erfolgreicher Start im neuen Jahr

Das neue Sportjahr begann für den Rangsdorfer Floorball sehr erfolgreich. Beim Spreewälder Floorball Cup gewann unser Team alle seine Spiele und belegte den 1. Platz. Unser Weg auf das Siegerpodest war nicht einfach. Das Team der BTU Cottbus-Senftenberg war für uns...

mehr lesen