Mit ungebrochenem Optimismus in die nächsten Wettkämpfe

Endlich! Am 04. Oktober begann die neue Wettkampfsaison im Floorball Verband Berlin-Brandenburg. Die ersten Wettkämpfe bestritten gestern die Teams bei den Ü30 Masters. Der TSV Rangsdorf 2004 e.V. ist wieder mit dabei.
Zum Teilnehmerfeld in dieser Liga gehören noch 6 weitere Teams. In allen Sportvereinen gibt es Hygienekonzepte zum Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID 19 für den Floorball Spielbetrieb. Deshalb befand sich gestern in der persönlichen Ausrüstung eines jedes Sportlers aus unserem Ü30-Team sein eigener „Schnutenpulli“, sozusagen als Eintrittskarte in die Sporthalle.

Unser Ü30-Team hatte gestern 2 Spiele zu bestreiten. Im ersten Spiel ging es gegen die „Berlin Rockets“. In der ersten Halbzeit haben wir gut mitgehalten. Das Spiel war in etwa ausgeglichen.
Halbzeitstand 3:2 für die „Rockets“. In der zweiten Spielhälfte erhöhten die Berliner den Druck und erzielten 8 weitere Tore. Mit 2 weiteren Toren gelang es uns, das Ergebnis etwas freundlicher zu gestalten. Das Spiel endete 11:4 für die „Rockets“. Unsere Torschützen waren Domenico, Thomas und 2x Mario B. Trotz der Niederlage haben wir uns nicht entmutigen lassen.

Für das 2. Spiel gegen die „Rapid Old Stars“ haben wir eine ausschließlich defensive Taktik gewählt. Unser Ziel war, gegen dieses Team, mit seinen im Vergleich zu uns durchschnittlich um 15 Jahre jüngeren Spielern, nicht zweistellig zu verlieren. Das Spiel endete 9:3 für die „Rapid Old Stars“. Dreifacher Torschütze bei uns war Stephan. Unser Ziel hatten wir erreicht! Die „Old Stars“ kannten uns aus der letzten Saison. Nach dem Anpfiff gingen sie sofort zur Sache: Turbo einschalten und Druck aufbauen! Mit ihren sicheren Pässen, ihrem hohen Tempo und tollen Zweikampfverhalten machten uns die „Old Stars“ das Leben schwer. Und wie sie das machten, daß war schon sehr beeindruckend. Aber wir haben uns dadurch nicht beirren lassen. Mit zunehmender Dauer des Spiels scheiterte „Rapid“ immer öfter an der Mauer „El Muro“ vor unserem Tor. Unsere Defensive stand! Auch wenn der Weg dahin nicht leicht, unser Ziel für dieses Spiel hatten wir erreicht.

04.10.2020: Zweimal Erfahrung gesammelt.

Aber das war nicht alles am ersten Spieltag der neuen Saison. Auch wenn wir zum Saisonauftakt 2020/21 zwei Niederlagen einstecken mußten, gewonnen haben wir Achtung und Respekt bei diesen Liga-Teams in der Ü30 Masters.

Dr. Walter Gürth
TSV Rangsdorf 2004 e.V.

5. Oktober 2020
Floorball Rangsdorf

Hi, wir sind eine starke Gemeinschaft

Wir spielen Floorball mit Leidenschaft, mit Herz, mit Verstand und Erfolg. Wenn Du uns kennenlernen willst, dann schaue einfach an einem Spieltag in der Sporthalle des Fontane-Gymnasiums Rangsdorf vorbei. Am besten ist, Du kommst einfach zu einem Probetraining.

Erfolgreicher Start im neuen Jahr

Erfolgreicher Start im neuen Jahr

Das neue Sportjahr begann für den Rangsdorfer Floorball sehr erfolgreich. Beim Spreewälder Floorball Cup gewann unser Team alle seine Spiele und belegte den 1. Platz. Unser Weg auf das Siegerpodest war nicht einfach. Das Team der BTU Cottbus-Senftenberg war für uns...

mehr lesen
Weihnachtsmannschießen 2023

Weihnachtsmannschießen 2023

Heute war es bei der U11 wieder soweit die Weihnachtsmänner über die Halle zu treffen. Natürlich waren alle erfolgreich und konnten es sich schmecken lassen. Nächste Woche nochmal Training und dann geht es in die Weihnachtspause.  

mehr lesen

U11-2 letzter Vorrundenspieltag

Heute stand der letzte Spieltag unserer U11/2 in der U11 Kleinfeld Staffel B an. Unter der Leitung von Stephan und Torsten wurden Felix, Amelie, Larrisa, Lena, Liam, Emily, Miko und Basti auf die Spiele gegen die Eisbären und UHC eingeschworen. Im ersten Spiel gegen...

mehr lesen